Seiten

Sonntag, 21. August 2016

neuer "Gold"beutel

Etwa eine Woche bevor ich mich auf den Weg nach Birmingham machte, betrachtete ich meinen genähten Geldbeutel mal etwas genauer. An den Ecken löste sich bereits der Stoff auf und das Vlies fusselte durch. Nee... das ging ja gar nicht! Ein neuer "Gold"beutel musste her! 
Ich hatte direkt eine ziemlich genaue Vorstellung, aber wie immer keine Anleitung. Also hab ich ein bisschen drauf los gebastelt

Hier sieht man bereits das Innenleben, mit rechts und links je 6 Kartenfächern und in der Mitte ein RV-Fach für Scheine und Münzen

Für die Seitenteile musste ich meine grauen Zellen ganz schön anstrengen. Nach einigem hin und her probieren mit einem Stück weißen Stoff, hatte ich die passende Form gefunden und nähte die Teile aus passendem Stoff. Hier die Generalprobe

Die Außenseite sollte robust und möglichst unempfindlich gegen Flecken sein, zumindest an den Stellen wo der Geldbeutel immer angefasst wird. Für Innen und Außen wollte ich meine geliebten japanischen Stöffchen verwenden. Und weil ich von diesen tollen Stoffen selbst die kleinsten Fitzelchen nicht wegwerfen kann, hab ich mich für kleine Hexagons entschieden. 5 Hexis bestehen je aus aus zwei Stoffen, das war Verschnitt von meiner Handtasche die ich 2014 für Birmingham genäht habe.
Als Hintergrundstoff habe ich einen alten Leinenrock von der Mama meiner besten Freundin verwendet :o)


Außen- und Innenseite zusammen zu bringen war eine ziemliche Fummelarbeit. Und damit auch nix schief geht habe ich erst den Reißverschluss von Hand eingenäht, und danach das Binding von Hand dran gefriemelt. Einen Tag vor Birmingham bin ich fertig geworden. Punktlandung :o)
 



Kommentare:

  1. Wow,ohne Anleitung,einfach klasse.
    Dein Geldbeutel ist total schön geworden.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ein absolut toller Geldbeutel. Super Arbeit, und wirklich ordentlich!

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  3. Wow der ist ja schön! Der würde mir auch gut gefallen!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  4. Applaus Applaus, das schaut genial toll aus.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar :o) Ich freue mich immer sehr über Antworten zu meinen Beiträgen!