Seiten

Sonntag, 17. April 2016

Perlchen ist zurück von seiner Reise

Im Frühjahr 2015 habe ich an der Ausschreibung "Perlen" der Patchwork Gilde teilgenommen. Schon als ich 2014 zum ersten mal davon gelesen hab, hatte ich ein recht genaues Bild vom fertigen Quilt im Sinn. Allerdings fehlten mir Material und die ein oder andere Technik um meine Ideen umzusetzen.
Das Material habe ich mir im August 2014 beim Besuch vom Festival of Quilts in Birmingham besorgt, und im Herbst 2014 habe ich beim Forumstreffen von Claudia lernen dürfen wie man Fotos in Stoff "verwandeln" kann. 
Der 35x70cm große Wandbehang trägt eigentlich den Namen "Reise einer Perle", aber irgendwann hat sich "Perlchen" durchgesetzt. 
Heute bin ich froh, Euch Perlchen endlich vorstellen zu dürfen, denn am Freitag ist er nach etwas mehr als einem Jahr von seiner Reise mit der Gilde zurück gekommen:

Der Quilt zeigt den Weg einer Perle. 

...die Reise der Perle beginnt auf dem Meeresboden...

... in ihrer Muschel...
die Steine sind, wie alle Perlen auf diesem Quilt, einzeln aufgenäht

...irgendwann entdeckt der Mensch die Muschel...
hier ist die Technik von Claudia zum Einsatz gekommen. Meine Nichte war so freundlich Ihre Hand dafür zur Verfügung zu stellen :o)

...die Perle landet letztendlich in einer Schatztruhe, als eine unter vielen...
ich habe die Perlen in dieser Schatztruhe nicht gezählt. Aber als alle aufgenäht waren, war ein kompletter Sonntag vergangen

Der Meeresgrund und die Felsen bestehen aus ganz vielen kleinen Reststücken vom Indian Summer Quilt, die ich zwischen einem dünnen Baumwollstoff und Soluvlies ausgelegt und dann gequiltet habe. Nachdem das Soluvlies ausgewaschen war, hab ich die Felsen in Form geschnitten und auf dem ebenso entstandenen Meeresboden mit der Maschine appliziert

Hier noch ein paar Details



Kommentare:

  1. Welch eine Fleisarbeit.
    Der Quilt sieht wunderschön aus.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine sehr schöne Umsetzung des Themas.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin,
    ich bin begeistert, Dein Perlenquilt sieht wunderschön aus und ich bin über die Idee und die Umsetzung begeistert. Den Quilt würde ich gern mal in natura sehen...
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  4. Traumhaft schön! Es ist schon Wahnsinn, was man so alles mit und aus Stoff gestalten kann!
    Kreative Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein ganz besonders schöner, ungewöhnlicher und kreativer Quilt. Und deine Geschichte dazu macht ihn besonders lebendig.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  6. Ich sitze hier und staune, dein Quilt schaut erstens mal, schon ohne die Details, bestechend schön aus. Und die Details, Wahnsinn was da für eine Arbeit drin steckt. Das ist wirklich faszinierend wie du alles umgesetzt hast und eine tolle Stimmung erzielst.
    Ich jedenfalls bin ganz verliebt in deinen Quilt.
    Auf den kannst du so richtig stolz sein.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar :o) Ich freue mich immer sehr über Antworten zu meinen Beiträgen!