Seiten

Sonntag, 27. Januar 2013

UFO Nr. 3 ist fertig - Weihnachten kann kommen :o)

Ich kann es selbst kaum glauben, aber ich konnte nun schon das dritte Häkchen auf meiner UFO Liste setzen :o) 
Der gelieselte Weihnachtsstern ist endlich fertig! Die Stoffe gefallen mir nach wie vor nicht, was anfangs golden glänzte ist mittlerweile stumpf und nicht mehr sehr schön anzuschauen. Ich hab versucht es ein wenig durch mein lieblings Quiltgarn aufzuwerten, und muss sagen, das Ergebnis ist besser als ich dachte. Meine Mama hat auch schon einen Platz gefunden, wo der kleine Wandbehang zur nächsten Weihnachtszeit hängen darf: im Wohnzimmer an der Wand hinterm Fernseher. Dort sieht man den Stern schön, kann aber nicht ganz nah heran, so fallen die "billigen" Stoffe nicht so ins Auge :o)


die Rückseite



Ach ja, wo ich gerade bei Weihnachten bin... 
als Tischdeko für Mamas 70. Geburtstag im Dezember hab ich diese kleinen Teelicht-Töpfchen genäht. 
In die aus zwei Stoffstücken und einem Stück Vlies genäten Töpfchen passt ein Glas (vom schwedischen Möbelhaus) in das man dann ein Teelicht stellen kann. 
Die Idee für die Töpfchen ist aus der Not geboren, denn am Abend vor der Feier haben wir die ursprünglich geplante Tischdeko nicht mehr gefunden...



Heute klappt es mit den Überleitungen ja ganz wunderbar...
 ...denn wo ich gerade beim Geburtstag meiner Mama bin, das hier hab ich ihr (unter anderem) geschenkt:
eine Holi-Handbag

 

Dienstag, 15. Januar 2013

Buchhüllen Alpenchic

Erst einmal möchte ich Euch ganz herzlich für die vielen lieben Kommentare danken! Es ist so schön zu wissen das auf der anderen Seite meines Bildschirms Menschen sitzen die sich für das interessieren, was ich so mache. Dabei habt Ihr bestimmt wichtigere Dinge zu erledigen, wie aufräumen, staubsaugen, bügeln... OK, jetzt weiß ich warum Ihr bei mir rein schaut *kicher* 

Heute möchte ich Euch zwei Buchhüllen zeigen, die ich gestern genäht hab. Die Empfängerin wünschte sich, das die Hüllen möglichst auf verschiedene Bücher passen sollen. Gar nicht so einfach, denn bisher hab ich immer passgenaue Hüllen genäht, die brauchten dann kein Vlies zum stabilisieren, sie passten wie eine zweite Haut. Hier ist das nun anders... Neben dem grauen Filzstoff für Außen hab ich Innen einen normalen roten Baumwollstoff verwendet, dazwischen ist Thermolam. So ist es zwar etwas dicker aber dafür fällt die Hülle bei einem kleineren Taschenbuch auch nicht in sich zusammen. 
Bin schon gespannt wie sie sich so im Alltag bewähren!





Montag, 7. Januar 2013

Kampfansage an meinen inneren Schweinehund

Nachdem ich gestern meine Ufos gesichtet, abgelichtet und aufgelistet hatte war noch recht viel vom Tag übrig, so dass ich mir kurzerhand den kleinen Winter Wandbehang schnappte und die letzte Schlaufe annähte. Schnell noch gebügelt und schon konnte ich an eines der UFOs einen Haken machen.


Und weil ich damit so schnell fertig war, schnappte ich mir den Sommer Wandbehang "Flic-Flac". Die paar Quiltstiche die bereits mit der Hand gemacht waren, hatte ich schnell aufgetrennt. Mit der Maschine ging dann das Quilten flott von der Hand, so dass ich am gleichen Abend das Binding angenäht und auf der Rückseite von Hand festgenäht hab. Ebenfalls kurz gebügelt. noch ein paar Knöpfe zur Deko drauf - und schon machte ich einen Haken an das zweite UFO :o)
 

Sonntag, 6. Januar 2013

UFOs gesichtet

Da mich eine blöde Erkältung die letzten Tage auf der Couch und im Bett festgehalten hat, war leider nichts mit Nähen... selbst lieseln konnte ich nicht, meine Hände waren so zittrig, dass ich den Faden niemals in die Nadel bekommen hätte :o)
Was macht man stattdessen? Das TV Programm war trotz Pay-TV nicht berauschend, also hab ich zwischen meinen zahlreichen Schläfchen mal eine Liste mit meinen UFOs erstellt.:

1. Flic-Flac Wandbehang
2. Winter Wandbehang
3. Weihnachtsstern Muster für Kissen
4. Ildicobolde
5. Forumssampler
6. Lonestar
7. Sisters Flowergarden
8. Hawaii
9. Aquarium

1. Flic-Flac Wandbehang
Das ist ein Projekt aus einem VHS Kurs. Das Top ist fertig und bereits als Sandwich geheftet. Zu der Zeit konnte ich noch nicht mit der Maschine quilten, so dass ich von Hand quilten wollte. "Wollte" das ist das richtige Wort in diesem Fall. Ich werde die bereits gequilteten 7 cm wieder auftrennen und das Ganze mit der Maschine quilten - mittlerweile kann ich es ja :o)


2. Winter Wandbehang
Dieser kleine Wandbehang entstand bereits im Januar 2009. Ich hatte bis dahin noch ziemlich viel Ahnung von Nix und entsprechend sind einige Fehler drin. Spitzen wurden gekappt, das Binding ist... naja egal! Gequiltet hatte ich von hand, und hab noch ein paar durchsichtige Perlen aufgenäht. Eigentlich muss ich nur noch auf der Rückseite eine von drei Schlaufen festnähen (Tunnel waren mir zu dem Zeitpunkt noch nicht bekannt) und dann könnte das Teil auch schon die kleine Nische im Flur zieren.


3. Weihnachtsstern Muster für Kissen
Im Sommer 2010 hab ich zwei weihnachtliche Kissen von Hand genäht. Vorher hatte ich mit billigen Stoffen ein Muster anfertigen wollen, aber die Stoffe waren so blöd zu lieseln, dass ich irgendwann aufgegeben hab. Die Teile sind mir gestern in die Hände gefallen, und eigentlich find ich sie zu schade zum Wegwerfen. Es könnte doch ein kleines Deckchen für nächste Weihnachten werden, oder?


4. Ildicobolde
Diese wunderschönen Kobolde hatte ich vor geraumer Zeit hier entdeckt. Die kleinen Kerle tanzen bereits um das Feuer, vielleicht nicht nur aus Jux und Dollerei, vielleicht haben sie auch einfach nur kalt, denn ihre Häuser fehlen noch...


5. Forumssampler
Den aktuellen Stand hab ich ja hier schon gezeigt, die Teile für Runde drei der Seminole sind bereits geschnitten und müssen "nur noch" zusammen genäht werden. Um wieder up-to-date zu sein, muss ich neben der Seminole noch 12 Blöcke für die nächste Runde nähen.

6. Lonestar
Erst sollte es ein Wandbehang werden, aber das Teil ist mittlerweile schon so groß (von Spitze zu Spitze sind es jetzt schon 143cm), dass es vielleicht doch ein Quilt fürs Bett oder die Couch wird. Ich überlege noch...

7. Sisters Flowergarden
Auf der rechten Seite meines Blogs halte ich Euch ja immer über die aktuelle Anzahl der fertigen Blumen auf dem Laufenden. Mittlerweile sind es 45 Blumen mit roten Rand drumherum, bei den restlichen 27 Blumen fehlt noch das Rot, die Blüten selbst sind schon fertig. Letztens hab ich die Blüten mal grob ausgelegt, guckt mal (mittlerweile sind es 10 Stück mehr)

8. Hawaii
Der Hawaii Quilt war eine Aktion im Patchwork und Quiltforum, bei der ich mich angemeldet hatte. Leider hab ich es nicht geschafft zum vereinbarten Termin (dem Forumstreffen im Herbst 2012) fertig zu werden. Das hier sind die Blöcke (alle mit Schildkröten) die ich dieses Jahr noch fertigstellen möchte

9. Aquarium
Ja und dann ist da noch mein Aquarium... Pflanzen sind schon drin, nun fehlen noch gaaanz viele Fische. Da alles auf Papier genäht wird, und das nicht meine liebste Technik ist, war es von anfang an als Langzeitprojekt gedacht. 47 Blöcke fehlen noch, 17 sind fertig. Den aktuellen Stand seht Ihr ebenfalls immer auf der rechten Seite meines Blogs

So, dann bin ich mal gespannt, was sich auf der Liste für 2014 wieder findet, und an was ich 2013 einen Haken machen kann :o)