Seiten

Sonntag, 26. Mai 2013

Was ich schon länger mal machen wollte...

Ich bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einer schönen "Stöffchenkasse", also einer Aufbewahrungsmöglichkeit für mein Kleingeld, dass ich zum Stoffe kaufen zur Seite lege.
Nachdem meine japanischen Stoffe dank meinem Handnähköfferchen endlich angeschnitten sind, war es gar nicht so schwer weitere Stücke abzuschneiden :o) In einem Buch von Yoko Saito entdecke ich eine tolle Box, die sollte es werden! Dieses Mal versuchte ich aber erst gar nicht die Anleitung zu verstehen, sondern hab mir rund um die Bilder selber was ausgedacht *grins*
Und weil ich gelegentlich aus meinen Fehlern lerne, hab ich kein Thermolam verwendet, sondern H640 auf Außen- und Innenstoff aufgebügelt. Zwischen die beiden Seiten habe ich nach dem Zusammennähen noch feste Pappe gesteckt damit die Box auch richtig schön stabil ist.


 die Rückseite


Hm, das Foto ist irgendwie unvorteilhaft... der Rand sieht so wellig aus, ist er aber eigentlich gar nicht. Also bitte nur auf den Verschluss gucken und den Rest ignorieren - Danke :o)


von oben


und von innen


viel Platz für Kleingeld :o)


Kommentare:

  1. WOW - auch diese Box ist Dir super gelungen.... so ganz ohne Anleitung... ich bin sehr beeindruckt.
    Ja, die japanischen Stöffchen sind einfach ein echter Hingucker.
    Viel Erfolg beim Kleineld sammeln ;-)
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. WOW, die Box ist richtig toll geworden!
    Und die Stöffchen gefallen mir erst richtig gut!

    lg Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Na, so ein paar Scheinchen passen sicher auch 'rein :-)
    Jedenfalls zauberhaft!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön!
    Auf dass sie bald gefüllt ist ;o)
    Eine nette Woche und servus,
    sloeber

    AntwortenLöschen
  5. Die Box ist richtig super. Eine ganz tolle Idee.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  6. Meine Herr´n, ist das toll. Wie klasse hast Du das denn gemacht? Das ist fantastisch.

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Ist das eine wunderschöne Box! Ich kann mich gar nicht daran satt sehen. Es macht bestimmt riesigen Spaß sie mit Stöffchengeld zu füttern.

    Lg Marle

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kerstin,
    Dein Köfferchen ist ja goldig. Hast Du die Teile von Hand zusammen genäht?
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Kerstin,

    deine Stöffchenkasse ist so bezaubernd schön geworden...und hat reichlich Platz für Kleingeld wie auch größere Scheinchen;-).
    Hast du es nach einer Anleitung gearbeitet?
    Auch die Stoffauswahl gefällt mir sehr gut...

    Schöne Woche,
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  10. Boah ... ich bin ganz baff! Das ist wunderschön ... hast du Karton zur Verstärkung genommen oder ein fertiges Kästchen überzogen?

    LG
    Edith

    AntwortenLöschen
  11. Wow, wie schön ist das denn? Und als ich las, dachte ich auch: da passt aber eine Menge "Kleingeld" rein. Ich sammle auch immer Geld für Stoffe, MessebesuchePW-Wochenenden und sowas und zwar indem ich immer alle 2,-€-Stücke weglege. Klappt super!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  12. Was für tolle Stoffe !!! Und die kleine Box ist total super geworden.Wie groß ist sie denn?? Wünsche Dir viel und häufig Kleingeld, damit Du fleissig Stoffe kaufen kannst.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  13. Deine Schatzkiste ist wunderbar geworden. Da kannst du ordentlich viel rein tun ....
    Liebe Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  14. Woowww deine Stöffchenkasse sieht super toll aus.
    Wen die voll ist kannst du dir aber tolle Stöffchen zulegen.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  15. sehr schön! Japanische Stoffe haben halt was Besonderes! Viel Erfolg beim Füllen der Box!
    LG,
    Anja

    AntwortenLöschen
  16. Die Box sieht herrlich aus! Richtig schick. Und wenn sie voll ist, gibt's ganz viele Stöffchen. :)

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  17. SOOO schön, da passt auch eine gute Portion Stofgeld rein, hihi
    Herzliche Grüße
    claudi

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar :o) Ich freue mich immer sehr über Antworten zu meinen Beiträgen!