Seiten

Sonntag, 12. Mai 2013

japanisches Handnähköfferchen

Wäre es nicht peinlich, wenn ich beim Handquiltkurs, den ich Ende des Montas besuche, meine Plastikdose mit Schere, Nadeln & Co ausgepackt hätte? Diese Form der Aufbewahrung meiner Handnähsachen störte mich schon eine ganze Weile, und an diesem Wochenende hab ich endlich was daran geändert.
Aber
Wie sollte es aussehen? Was genau sollte es werden? 
Ich stöberte in meinen Büchern und blieb bei meinem neu erworbenen Buch "156 Original PW Blöcke" von Yoko Saito hängen. Dort war ein Foto von einem wunderschönen kleinen Koffer drin. Genau den wollte ich nähen. Dumm nur, dass das Buch in japanischer Sprache und Schrift ist. Es gab ein paar Zeichnungen und cm Angaben, aber was genau zu machen ist - keine Ahnung!
Mit viel Mut zur Lücke fing ich gestern gegen Mittag damit an meine gut gehüteten japanischen Stöffchen zu zerschneiden. Es tat schon ein bisschen weh!
Das Ergebnis ist 23,5cm breit, 14cm hoch und 6cm tief 

 
Damit das Köfferchen nicht labberig wird, hab ich Depp Themolam verwendet. Ist zwar schön stabil, aber beim Quilten von Hand hab ich geflucht ohne Ende. Auf die Rückseite vom Innenstoff hab ich zusätzlich noch S320 gebügelt, das Teil steht nun wie eine Eins - fast so gut wie ein Hartschalenkoffer *grins*


Die Rückseite, bzw. Unterseite


Die Innenausstattung fehlt noch,ein Nadelmäppchen oder Nadelkissen, und ein Säckchen für Fussel und abgeschnittene Fäden... was frau eben so alles braucht :o) 
Bis dahin geht es noch etwas drunter und drüber




Kommentare:

  1. WOW!!! Kerstin! Ist das toll!!! Langsam gehen mir die "!" aus. Ich bin ja total begeistert!!! Wunderschön. Wann nähst du meins?
    GLG
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die vielen "!" :o)

      Aber leider muss ich Dich enttäuschen, ein weiteres Köfferchen wird sicher nicht von meiner Nadel hüpfen :o)
      Denn dieses Teil hier werd ich nie und nimmer wieder nähen. Meine Finger tun mir immer noch weh, Handquilten und Thermolam vertragen sich nicht...

      Löschen
  2. Ich finde dieses Köfferchen sowas von wunderbar, ich könnte das niemals. Es sieht echt professionell aus und dann noch diese besonderen Stoffe... super!

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja klasse. Sieht super aus und auch praktisch!!!

    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin,

    wow - das Köfferchen ist der helle Wahnsinn... mein lieber Scholli und das sozusagen ohne Anleitung.
    Da kannst Du wirklich stolz drauf sein. Ich würde sowas nicht nähen können.
    Ich wünsch Dir viel Freude mit Deinem neuen Handgepäck und viel Spass bei dem Kurs.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Wow, so ein schönes Nähköfferchen, es hat sich gelohnt, die Mühe zu wagen.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Patch Kroete,
    der Koffer ist Dir einfach wunderbar gelungen! Super edel und so schoen gemacht.
    Viel Spass bei Esther Miller.
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Kerstin,
    wowowow...ist das Köfferchen megazauberschön geworden...riesengrosses Kompliment...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kerstin,
    ganz toll ist Dein Köfferchen geworden. Und Du hast es Dir durch schmerzende Finger ja auch redlich verdient. Vielleicht kannst Du in ein paar Tagen über Deine Schmerzen nur noch lachen, wenn Du Dir das wunderschöne Ergebnis anschaust.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  9. Hast du mal wieder richtig super hinbekommen !!!!
    gruß nadine

    AntwortenLöschen
  10. Dein Köfferchen ist Klasse.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  11. Soooo schön!!! Ich hätte mich niemals mit Thermolam ans Handquilten gegeben!
    LG,
    Anja

    AntwortenLöschen
  12. Wie toll ist das denn!!!!
    Das glaube ich,das das eine menge Arbeit ist.
    Und die Stoffe!!!!!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  13. -Mensch der Koffer ist ja su-u-uper schön, ganz toll gemacht. Da kannst du erhobenen Hauptes an jedem Kurs teilnehmen. Ganz toll, ich wünsche die viel Spaß!
    LG
    Bente

    AntwortenLöschen
  14. Das Köfferchen ist der absolute Wahnsinn, total schön. Und dann auch noch die wunderschönen japanischen Stoffe. Gratuliere!
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschön!!! cMut zur Lücke? Ich sehe keine Lücke. Und da ich selber schon so ein ähnliches Köfferchen genäht habe, weiß ich, dass es nicht grad so einfach ist. Dein japanisches Köfferchen sieht jedenfalls sehr, sehr schön aus und ich wünsche dir viel Freude damit.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  16. Oh, ist das ein schönes Köfferchen! Und Du hast es so toll eingeräumt.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  17. Das ist eintraumhaft schönes Köfferchen! Du hast sicherlich Staat damit gemacht.
    Tolle Stöffchen hast Du dafür "geopfert".
    Liebe Grüße Marle

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar :o) Ich freue mich immer sehr über Antworten zu meinen Beiträgen!