Seiten

Dienstag, 30. April 2013

Kleines Täschlein mit Bügelverschluss

Am Samstag hab ich auf der Nadelwelt eine Anleitung und die dazuhgehörigen Bügelverschlüsse erbeutet. Bereits am Sonntag juckte es mir in den Fingern mal zu testen wie sich die Verschlüsse verarbeiten lassen. Es ging besser als gedacht und das hier ist dabei heraus gekommen:



Kommentare:

  1. Oh, das Täschchen ist ja herzallerliebst geworden ... ich habe ziemlich Respekt vor den Bügelverschlüssen und mich da noch nicht rangetraut.
    Liebe Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön ist die denn, und so edel.
    Um den Verschluß schleiche ich auch schon länger rum, um natürlich dann auch so ein Täschchen herzustellen, nur hab ich Angst es nicht hinzubekommen.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  3. das ist aber mal wirklich toll! Habe die Bügel noch nicht ausprobiert, so ein wenig Bammel habe ich schon davor :-)

    LG
    Edith

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin,
    Dein Täschchen sieht super-toll aus. Es ist bestimmt nicht einfachg und fummelig zu nähen, gell?

    Deine Oakshott-Stoffe von der Messe sind der HAMMER! Die drüften auch bei mir einziehen**flött**.
    Bin gespannt, was Du daraus zaubern wirst.
    Einen schönen 1. Mai wünscht
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Du warst ja sehr erfolgreich in Karlsruhe!!! Und ein Täschchen sieht super aus. Es ist echt toll wie viele Blogger dort waren und sich nicht gesehen haben!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja klasse aus! Da kann der nächste Theraterabend kommen!
    lg kristin

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar :o) Ich freue mich immer sehr über Antworten zu meinen Beiträgen!