Seiten

Mittwoch, 26. Dezember 2012

Huh-huh & noch mehr Handytaschen :o)


Kurz vor Weihnachten schlüpften an einem Abend 10 Eulchen aus meiner Nähmaschine. Zwei Stück wollte meine Kollegin adoptieren (in blau und lila), die drei roten und drei grünen Weihnachtseulen sollten ein neues Nest in unserem Weihnachtsbaum bekommen. Leider kam es anders als geplant, und alle Eulchen suchten sich schon am nächsten Morgen eine neue Familie :o( An unserem Tannenbaum hängen nun doch wieder nur normale Kugeln... Zum Glück konnte ich sie noch zu einem Gruppenfoto überreden







In letzter Zeit sind noch ein paar Handyhüllen entstanden. Von diesen beiden hier hab ich Fotos gemach (wie unschwer zu erkennen ist), andere hab ich scheinbar vergessen abzulichten... so was aber auch!




Beide Handytaschen sind mit Microfasertüchern gefüttert, damit sich die Displays von selbst putzen wenn man sie in die Hülle packt.

Kommentare:

  1. Wie geil ist denn die Idee mit dem Mikrofasertuch!!!!! Klasse, auf sowas wäre ich nie gekommen, werde ich mir aber dringenst merken.
    Was sind die Eulen niedlich und so schön prall gestopft.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Patchkröte
    'Nur mal schnell in die Blogs reinschauen, bevor ich mich an die Maschine setze...'
    und wo bleibe ich gleich am Anfang hängen?? Klar, hier bei Dir. Du hast wirklich irgendwas ausserirdisches gegessen, so wie Du drauflos arbeitest :-) !
    Ich bin ja nicht so der Eulen-Typ, aber Deine blauen, grünen und roten gefallen mir echt gut. Die hätte ich auch gleich adoptiert!
    Nähst Du die Handy-Hüllen mit dem 'Zaubertäschchen-Schnitt'? Sie sehen auf jeden Fall super aus.
    Habe auch Deinen Post über Fulda nochmals gelesen. Da wurde gleich Sehnsucht in mir wach, allerdings war ich zu dem Zeitpunkt ja in Afrika, aber vielleicht klappt es bei einem nächsten Mal wieder.
    Im Player spielen sie 'Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung', es ist gleich elf, die Welt immer noch in Ordnung und ich wünsche Dir von Herzen schöne Feiertage und alles Gute im Neuen Jahr.
    Ingrid

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar :o) Ich freue mich immer sehr über Antworten zu meinen Beiträgen!