Seiten

Montag, 9. April 2012

Geldbeutel zum Umhängen

Auf diese tolle Idee kam eine Kollegin von mir. Sie wollte einen Geldbeutel in den alles rein passt, und der beim Einkaufen nicht immer im Weg ist. Was lag also näher als einen Geldbeutel zum Umhängen? 
Auf dem Stoffmarkt besorgte ich die passenden Zutaten incl. der rosanen Stöffchen.
Gestern hab ich dann (trotz Mega-Erkältung) den Geldbeutel genäht, und ich muss sagen, obwohl er rosa ist, gefällt er mir ausgesprochen gut. Vor allem die Idee zum Umhängen find ich klasse. Vielleicht mach ich noch einen für mich (natürlich nicht in rosa *grins*), dann könnte ich den anderen endlich mal waschen. Nach einem Jahr schaut er nicht mehr ganz so chic aus :o)



Kommentare:

  1. Das ist echt toll geworden, aber weißt Du, was ich am aller-, aller-, allerbesten finde? Das die Lasche so aus dem Stoff geschnitten ist, daß man meint, es wäre ein Stück. Super gut!

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kerstin, man ist der toll geworden. Mal wieder eine Glanzleistung. Wow. Einfach toll. Wünsch Dir eine gute Besserung. LG Bea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Kerstin,
    der ist MEIN ... grins. Haste super gemacht. Gefällt mir sehr gut. Bin bei jedem Einkauf froh. Du solltest ein Patent anmelden. Mach weiter so.
    Liebe Grüße
    Christine und die Neufis Bella und Amy

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar :o) Ich freue mich immer sehr über Antworten zu meinen Beiträgen!