Seiten

Sonntag, 25. September 2011

Die kleinen Freuden des Patchwork - Lebens

Diese Woche brachte mir der Postbote eine ganz besonderes Päckchen. 
Ich hab bei ildicolor ein tolles Giveaway gewonnen :-) Schaut mal:
Hab mich riesig darüber gefreut - danke liebe Hilde!
Hihi, jetzt brauch ich endlich nicht mehr mein kleines quadratisches Lineal mit Klebeband abzukleben, um mir den richtigen Winkel zum Schneiden von Hexagons zu merken!

Donnerstag, 22. September 2011

Halloween Hexerei

Die heute Morgen gekauften Halloween Stöffchen wollten unbedingt verarbeitet werden, die kleinen Monsterchen haben mir einfach keine Ruhe gelassen. Und was soll ich sagen, "hex-hex" und das Top war fertig. OK ein Panel zu umranden ist nun wirklich kein Hexenwerk, aber sonst brauch ich eben immer ein bisschen länger... 
Ich bin so begeistert von diesen Stöffchen, ich kann es gar nicht sagen... sie bringen mich jedes Mal zum Lachen wenn ich drauf schaue - ich glaub der Wandbehang wird im Treppenhaus, direkt gegenüber der Haustür einen guten Dienst tun, indem er jeden schmunzeln lässt!
Oder bin ich so böse und hänge ihn in mein Wohnzimmer, nur für mich allein... hmmm mal überlegen ;-)

Einkaufsbummel

Heute war ich mit einer lieben Freundin unterwegs. Nach etwa einer Stunde Autofahrt durch böhmische, besser gesagt saarländische Dörfer waren wir am Ziel - in einem ganz tollen Patchwork Laden!
Eigentlich wollte ich nur ein paar japanische Stöffchen kaufen, passend zu denen, die ich schon habe. Aber wie das immer so ist, sind natürlich noch andere Stöffchen in meinen Korb gehüpft. 
So süß wie die sind, konnte ich dann auch nicht NEIN sagen...
Aber schaut selbst - sind die nicht putzig?

 Das hier sind meine Japaner:
Die obere Reihe hatte ich bereits, die fünf unteren Stöffchen hab ich heute dazu gekauft

Montag, 19. September 2011

Maddox

Heute habe ich ein Kissen für die Mama meiner besten Freundin genäht. Ihr Kater Maddox musste nach langer Krankheit vor etwas mehr als einer Woche erlöst werden.


Sonntag, 18. September 2011

Weihnachtsmann & Co KG

Zwei Jahre lang lag das Top in der Schublade und fristete sein Dasein als Ufo. Letzte Woche fiel es mir zufällig in die Hände, und nach ein paar Stunden Arbeit, ist ein 87x48cm großer Wandbehang draus geworden. 
Mein zweiter Versuch mit der Maschine freihand zu quilten. Die roten Kringel auf roten Grund gefallen mir echt gut. Da ich ehrlich gesagt keine Lust hatte die Konturen der Weihnachtsmänner von Hand zu quilten, hab ich auch hier freihand gequiltet. OK, manche Linie sieht echt gruselig aus, andere dagegen find ich ganz OK. Zum Schluss hab ich noch ein paar Sterne appliziert und als Mantelknöpfe goldene Perlen aufgenäht.


Freitag, 16. September 2011

Raus aus dem Nahtschatten!

Vorgestern hab ich mich endlich mal aus dem Nahtschatten herausgewagt, und freihand mit der Maschine gequiltet. Im VHS Kurs wurden die Grundlagen ja vermittelt, das Üben ist seit dem allerdings zu kurz gekommen. 
Ich hatte noch ein kleines Panel im Schrank liegen, das ich mal eben zwischendurch neu zusammen gefügt hab, und nun wollte ich es mit der Maschine quilten. Erst hab ich nur die Rahmen gequiltet, aber eigentlich wollte ich Wellen im breiten dunkelblauen Rand. Also Probeläppchen geschnappt und los. Mal waren sie gut, mal ganz gruselig... Ach was solls, die Generalprobe geht eh immer daneben, also hab ich mir todesmutig das Top geschnappt und losgelegt.
Blut und Wasser hab ich geschwitzt! Das Ergebnis ist wie erwartet nicht der Brüller, aber ich bin total froh, mich endlich getraut zu haben.
Jetzt fehlt mir nur noch der passende Stoff fürs Binding, dann bekommen die Wale und Delphine einen Platz im Flur.

die hier gefallen mir richtig gut :-)

zu diesen hier brauch ich glaub ich nichts zu sagen ;-)
wobei ich zu meiner Verteidigung sagen muss, dass sie "auf dem Kopf stehen", ich hab nämlich einmal rundum gequiltet.


Giveaway bei Shape Moth - von der Patchwork Oase

Da musste ich eben doch glatt zwei Mal hinschauen. Einer meiner liebsten Onlineshops, die Patchwork Oase, sponsort ein Giveaway bei Shape Moth.


Die Verlosung ist am 22. September, zu gewinnen gibt es 3x10 Fat Quarter.

Wenn ich zu den glücklichen Gewinnern gehören würde, wäre das hier meine Wahl:
1. Japanstoff, braun gestreift mit Blättern
2. Japanstoff, braun gestreift mit Blumen
3. Japanstoff , rot mit naturfarbenem Muscheldruck
4. Japanstoff, dunkelbraun geometrische Punkte
5. Japanstoff, dunkelbraun mit Ornamenten
6. Japanstoff, dunkelbraun mit Blumenzeichnung
7. Japanstoff, olivgrün mit zarter Blätterzeichnung
8. Japanstoff, grünes Taubengrau mit Blümchen
9. Japanwebstoff, braungrau
10. Japanstoff, braun mit Linien in Blau, Braun

Montag, 12. September 2011

Spiderweb - fertig gesponnen

... zumindest das Top:-)
Vor etwa einer halben Stunde bin ich endlich fertig geworden. Mein Wohnzimmer schaut aus wie eine Sau, überall Fussel... Die bekämpfe ich gleich mit dem Staubsauger, damit ich mich ans Heften machen kann. Als Rückseite hab ich eine Fleece Decke, ein "Innenleben" bekommt die Decke nicht. 
Bin noch am überlegen wie ich die Decke quilten soll. Vielleicht ein großes Spinnennetz, dass sich über den kompletten Quilt zieht? Morgen Abend mal mit meiner Kursleiterin beratschlagen!
Hier nun ein Bild meiner Spinnerei:
Weil ich das Foto unbedingt draußen in der Sonne machen wollte, ist der Quilt ein wenig vom Winde verweht :-) Und das obwohl sich meine Eltern alle Mühe beim Halten gegeben haben!

Ab heute hab ich 14 Tage Urlaub - kann gar nicht sagen wie nötig die sind. In der letzten Zeit war einfach mein Akku leer, deshalb war ich auch kaum online oder an der Nähmaschine.
Das soll sich nun aber wieder ändern! Der Anfang ist gemacht, mit der Fertigstellung des Spiderweb Tops :-) Viele andere Ideen warten darauf in Angriff genommen zu werden!