Seiten

Freitag, 16. September 2011

Raus aus dem Nahtschatten!

Vorgestern hab ich mich endlich mal aus dem Nahtschatten herausgewagt, und freihand mit der Maschine gequiltet. Im VHS Kurs wurden die Grundlagen ja vermittelt, das Üben ist seit dem allerdings zu kurz gekommen. 
Ich hatte noch ein kleines Panel im Schrank liegen, das ich mal eben zwischendurch neu zusammen gefügt hab, und nun wollte ich es mit der Maschine quilten. Erst hab ich nur die Rahmen gequiltet, aber eigentlich wollte ich Wellen im breiten dunkelblauen Rand. Also Probeläppchen geschnappt und los. Mal waren sie gut, mal ganz gruselig... Ach was solls, die Generalprobe geht eh immer daneben, also hab ich mir todesmutig das Top geschnappt und losgelegt.
Blut und Wasser hab ich geschwitzt! Das Ergebnis ist wie erwartet nicht der Brüller, aber ich bin total froh, mich endlich getraut zu haben.
Jetzt fehlt mir nur noch der passende Stoff fürs Binding, dann bekommen die Wale und Delphine einen Platz im Flur.

die hier gefallen mir richtig gut :-)

zu diesen hier brauch ich glaub ich nichts zu sagen ;-)
wobei ich zu meiner Verteidigung sagen muss, dass sie "auf dem Kopf stehen", ich hab nämlich einmal rundum gequiltet.


Kommentare:

  1. Die oberen sind ja wie mit Schablone ;) ICH hätte das nicht so sauber hingekriegt. Ich quilte nämlich immer noch im Nahtschatten *pfeif*
    Also Daumen hoch!
    LG MEmma

    AntwortenLöschen
  2. ich finds schön und so ein tolles Motiv und Farben
    Ich liebe das Meer und die Wassertiere..
    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  3. Deine Wellen sind super geworden.
    Ich hab mich grad mal auf den Kopf gestellt und kann nur sagen,ich find beide toll.
    Sowas bekomme ich noch nicht so schön Freihand genäht.
    Liebe grüße,Anja.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar :o) Ich freue mich immer sehr über Antworten zu meinen Beiträgen!