Seiten

Samstag, 30. Juli 2011

Caruso - ein neuer Kumpel für Elmo

Mitte Juli schickte mich mein Schwager nach der Arbeit in den Baumarkt um ein neues Netz für unseren Teich zu kaufen. Natürlich war das Netz, das er wollte nicht da. Damit ich aber nicht ganz umsonst um den scheinbar letzten Parkplatz gekämpft hatte, bummelte ich eine Runde durch die Bastelabteilung, und danach noch durch die Zooabteilung. Fische gucken :-) Fragt mich nicht wie es dazu kommen konnte, ich verließ den Baumarkt mit einer griechischen Landschildkröte - ein neuer Freund für Elmo!
Nachdem Gulliver ja leider im Winter gestorben ist, war Elmo alleine, sein Kumpel fehlte, keiner mehr da mit dem er Wettrennen ums Futter machen musste, oder mit dem man eben mal ne Runde durchs Freigehege streift... Ich überlegte schon länger eine neue Schildi zu kaufen, das hier passte einfach.
Der neue Mitbewohner hört (noch nicht ganz) auf den Namen CARUSO. Meine Mama ruft auch schon mal Enrico... Caruso ist ziemlich genau ein Jahr alt, ein ganz hübscher, und nach ein paar Tagen war auch die erste Scheu verschwunden. Bisher war er alleine im Terrarium (Elmo ist ja draußen in der Sommerresidenz), es musste erst geklärt werden, ob er irgendwelche Parasiten hat. Nachdem das nicht der Fall ist, und auch Elmo "sauber" ist, war heute die große Zusammenführung.
Auf neutralem Boden, in der Wiese, setzte ich die Beiden nebeneinander. Elmo, mit seinen drei Jahren ein gutes Stück größer als Caruso, tat erst recht unbeeindruckt, aber nachdem Caruso sich auf den Weg machte, die Wiese zu erkunden, trottete er hinterher. Es schien als hätte Caruso ein Gummiband am Hintern.
Ich hoffe nun, dass es keinen Stress zwischen den Beiden gibt, und sie gute Kumpel werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar :o) Ich freue mich immer sehr über Antworten zu meinen Beiträgen!