Seiten

Montag, 25. April 2011

Couch Kissen aus Lieblingsstöffchen

Gestern habe ich bei Inghinn ein tolles genähtes Kissen gesehen, das musste ich einfach auch haben. Die Anleitung dazu gibt es hier.
Für die Oberseite hab ich zwei Geburtstagsstöffchen verarbeitet, mein Lieblingsbatik mit Kleeblattmuster vom letzten Jahr, und ein Stöffchen von diesem Jahr. Der Rand und der Boden ist aus beigem Cord, der von meiner Eulentasche übrig war. Ein zweites Kissen ist noch in Arbeit, dafür hab ich einen Batik mit Schmetterlingen ausgesucht.
Ist schon Wahnsinn wie viel Füllwatte da rein ging... jetzt muss ich erst mal Nachschub besorgen!

Kommentare:

  1. Mit der Anleitung für das Kissen liebäugele ich auch schon. Und stimmt: Ich staune genau wie Du immer, welche Mengen an Füllwatte schon in kleinste Deko-Erdbeeren passen.
    Ich hab mal den Tip gekriegt bei Ikea günstige Kopfkissen zu kaufen ( die heißen Gosa Slan ) :-)

    Liebe Grüße
    Gesche von " Dreimal Faden "

    AntwortenLöschen
  2. Na das ging ja fix mit dem Kissen naehen! :o) Ganz toll geworden, die Stoffe sind echt total schoen, bin schon auf das zweite Kissen gespannt.

    Ich hab meins nicht so prall gefuellt, aber da ging auch eine Menge an Watte drauf. Bei Buttinette gibt's uebriges guenstige Watte bei den Bastelsachen, die in der Naehabteilung ist teurer.

    LG,
    Nicole

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar :o) Ich freue mich immer sehr über Antworten zu meinen Beiträgen!