Seiten

Freitag, 19. November 2010

Ernie und Bert gehen auf Reisen

Gerade eben bin ich mit Koffer packen fertig geworden. Meine beiden Reisetaschen (eine mit Ernie und eine mit Bert Bügelmotiv zur besseren Erkennung) sind rappelvoll und warten nun auf den Götterboten. Der holt lt. schriftlicher Ankündigung Morgen Mittag mein Gepäck ab und bringt es nach Bayern zur Kurklinik. Ich starte dann am Dienstag um zwanzig nach fünf in der Früh mit dem Zug. Wenn alles glatt läuft und die liebe Bahn keine größeren Probleme hat (oder ich beim Gleise suchen und finden) dann komme ich um kurz nach eins in Bayerisch Gmain an. Drei Wochen Kur - oder wie es sich heute scheinbar nennt "stationäre Rehabilitationsmaßnahme".
Hoffentlich habe ich an alles gedacht... das Wichtigste, mein Nähzeug, reist natürlich im Handgepäck :-) Auch mein Läppi darf nicht fehlen!
Mittlerweile freue ich mich auch richtig. Anfangs war ich einfach nur erstaunt, dass ich überhaupt fahren darf. Naja, und die Tatsache dass es in die Berge geht hat mich nicht wirklich vom Hocker gehauen, bin halt ehr der Nordsee-Typ :-) Aber das Leben ist kein Ponyhof! Es wird sicher schön und vor allem wird es mir helfen - das ist mal sicher!

Kommentare:

  1. Liebe Patch-Kröte

    Dann wünsche ich Dir eine schöne Kur und erhol dich gut.

    Du wirst sehen , die Berge und die Landschaft sind wunderschön dort.
    Naja ich liebe die Berge. Würde sofort dort hin ziehen.

    Liebe Grüsse Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,
    ich wünsche Dir eine gute Reise, erhol Dich gut in der Kur und komm gesund und munter wieder heim. Vielleicht lässt Du ja mal was von Dir hören.
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar :o) Ich freue mich immer sehr über Antworten zu meinen Beiträgen!